Vorträge

Samstag, 13.02.2016

14.30 bis 15.30 Uhr







Referent: Klaus Michael (Niedrig Energie Institut, Detmold)

15.45 bis 16.45 Uhr






runden den Vortrag ab.


17.00 bis 17.30 Uhr
Kostenlose und neutrale Energieberatung zur
Heizungsmodernisierung nutzen

Ihre Heizung ist schon in die Jahre gekommen und nicht
mehr auf dem neuesten technischen Stand? Sie denken

System Sie sich entscheiden sollen? Dann nehmen

seiner Kommunen teil. Was sich hinter dem zeitlich und


Sonntag, 14.02.2016

11.30 h bis 12.30 Uhr



die in die Raumluft austreten und die menschliche Gesundheit





runden den Vortrag ab.

Umweltanalytik, Bad Oeynhausen)

13.00 bis 14.00 Uhr
Einbruchschutz im Privathaushalt

machen eine Absicherung erforderlich. Es werden
Verhaltensweisen und Tricks vorgestellt, die es dem







im Neubau werden aufgezeigt. Intelligente und





16.00 bis 17.00 Uhr

optimieren




Der Referent stellt die wesentlichen Ursachen und
Wirkungen am Beispiel Altbau vor. Empfehlungen zum
richtigen Umgang mit den Schwachstellen werden gegeben.

 

Samstag, 13.02.2016
10.30 bis 14.05 Uhr (25 Minuten Pause)



Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Energieberater,
Handwerker, Bau- und Immobilienfachleute

Auf der Suche nach alternativen Energielieferanten spielen


diese Techniken im realen Betrieb? Worauf ist bei der


kann der Betrieb im Alt- und Neubau optimiert werden?
Welche aktuellen technischen und rechtlichen Entwicklungen

liefert das Seminar anschaulich und praxisnah
Antworten.













Kosten: 20 Euro (inklusive Imbiss sowie Teilnahmebescheinigung
der AKNW oder der IK-Bau NRW).

Anmeldung erforderlich bei der Koordinierungsstelle
Energie und Klima des Kreises, Tel. 05241 - 85 2702,
E-Mail: Luise.Fleiter@gt-net.de

 




Koordinierungsstelle Energie und Klima
Ursula Thering
Tel. 05241 - 85 2762
www.alt-bau-neu.de/kreis-guetersloh




www.kh-gt.de